Skip to content


Statistik

Statistken und Auswertungen in einer Reisebürosoftware

In den meisten Reisebürosoftware-Pakten gibt es eine fast unüberschaubare Anazhl von Auswertungen – und alle haben ihren Sinn und Zweck. Befassen Sie sich also ausgiebig mit den statisischen Auswertungen! Über die Statistiken ist oft sehr frühzeitig zu erkennen ob inIhrem Betrieb etwas schief läuft oder Verbesserungsfähig ist.

Kunden Statistiken

  • für einen bestimmten oder alle Kunden
  • nach Reisedatum, Rechnungsdatum oder Anmeldedatum
  • für jeden Zeitraum -egal ob z.B: 3 Tage, 1 Monat oder 2 Jahre.
  • Vorjahresvergleiche
  • Mitarbeiterumsätze
  • Umsätze des gesamten Betriebes oder einer einzelnen Filiale
  • Abreiselisten, Rückkehrerlisten

Veranstalter- / Leistungsträger-Statistiken

  • Für einzelne Veranstalter, alle Veranstalter
  • Gruppenbildung von Veranstaltern (A, B, C-Sortiment) oder die Nachbildung des Konzerns der aus mehreren Veranstaltern besteht
  • nach Reisedatum, Rechnungsdatum oder Anmeldedatum
  • für jeden Zeitraum -egal ob z.B: 3 Tage, 1 Monat oder 2 Jahre.
  • Vorjahresvergleiche
  • Mitarbeiterumsätze
  • Umsätze des gesamten Betriebes oder einer einzelnen Filiale

Buchhaltung – Auswertung und Statistiken

  • Kontenjournale
  • Kassenbücher
  • Summen und Salden Listen
  • Offene Posten Kunden
  • Offene Posten Veranstalter
  • Prüfberichte über Veranstalterabrechnugnen/Kundenrechnungen
    z.B:

    • „doppelt“ abgerechnete Reisebüroinkasso Kundenrechnung
      => Sie als Reisebüro hätten damit den Reisepreis doppelt abgebucht bekommen!
    • oder fehlende Abrechnung bei einem Direktinkasso-Vorgang
      => Sie als Reisebüro hätten keine Provision erhalten (keine Abrechnung der Provision weil keine Abrechung einging)

Dies sind nur einige Auswertungen die eine Reisebürosoftware bietet. Aber manuell, also ohne jegliche EDV Unterstützung sind derartige Auswertungen im Grunde überhaupt nicht zu bewältigen.